Investment Foce header
Logo

COUNTERPOINT OKTOBER 2020

Temposchwelle voraus

Die weltweite Konjunkturerholung tritt in eine schwierigere Phase ein. Dennoch bleiben  wir zuversichtlich, dass die jetzt kommenden Rückschläge nur vorübergehend sein werden

Bitte nach unten scrollen

Icon Welcome
Bill street image

Bill Street
Group Chief Investment Officer

New image

Die Pandemie gibt uns die Gelegenheit zu zeigen, wie schnell wir uns anpassen können. Von zu Hause aus zu arbeiten kann schwierig sein, doch stellen Sie sich einmal vor, eine wichtige Spitzensportveranstaltung, für die Sie hart trainiert haben, wäre plötzlich abgesagt worden! Wir haben mit sechs Paralympics-Teilnehmern darüber geredet, wie sich ihr Leben durch die weltweite Gesundheitskrise verändert hat. Von ihren Erlebnissen erfahren sie hier.

Die Mitglieder meines Teams, des Chief Investment Office, arbeiten an Standorten in Luxemburg, Belgien, der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich. Unsere Vielfalt macht uns stark, und ich bin stolz, wie wir es gemeinsam geschafft haben, uns im Laufe des Jahres immer wieder weiterzuentwickeln. Ich freue mich, für die Einleitung der Counterpoint-Ausgabe in diesem Monat meinem Kollegen Robert Greil das Wort zu überlassen. Mit freundlichen Grüßen

Grußwort

SCHNELLER, HÖHER, WEITER

Die Pandemie zwingt uns alle zur Anpassung und der Entwicklung neuer Fertigkeiten

Top Chart

GEFÜHL DER UNRUHE

In der Welt verbreitet sich allmählich wieder ein Gefühl der Unsicherheit:

Der Unsicherheitsindex „World Uncertainty Index“ misst, wie häufig das Wort „Unsicherheit“ in den Medien bzw. Berichten zu Länderrisiken vorkommt. In der Vergangenheit waren Anstiege in aller Regel mit höherer Marktvolatilität und 

langsamerem Wirtschaftswachstum verbunden. Die Unsicherheit steigt wieder, wenn auch weniger stark als in den schlimmsten Tagen der Covid-19-Pandemie.

Top chart icon

Anlageschwerpunkt

DER WEG ZUR FLUCHTGESCHWINDIGKEIT AUS DER KRISE

Kurzfristige Unsicherheiten werden verschwinden, und die Konjunktur wird sich erholen.

New image (Copy) (Copy)
New image

"Im Laufe der Zeit wird sich das Risiko- gleichgewicht ändern."

N
arrow up
arrow down
AKTIEN
ANLEIHEN
ALTERNATIVEN
WÄHRUNGEN
CASH
2.0
3.0
-5.0
0.0
0.0

Asset Allocation

Klicken Sie auf eine Anlageklasse, um sich die Unter-Anlageklassen anzeigen zu lassen

updated_label.png (copy)

Portfolio

UPDATE-HINWEIS

Wir haben die Portfolios neu positioniert, um den Risiken am Markt gerecht zu werden.

New image (Copy) (Copy)

Als langfristig orientierte Anleger mit einem positiven Ausblick auf mittlere und lange Sicht halten wir an unserer risikoorientierten Ausrichtung fest. Zur Abbildung der kurzfristigen Risiken haben wir unsere taktische Allokation jedoch angepasst.

Insbesondere die USA sind von kurzfristigen Risiken betroffen.  Die Wahl findet bereits in einem Monat statt, und die Covid-19-Fälle steigen weiter an. Mit Blick hierauf haben wir US-Aktien reduziert.

Zur Wahrung des Risikogleichgewichts in unserem gesamten Portfolio raten wir überdies zur Reduzierung von japanischen Yen-Positionen. Der Yen bleibt unterbewertet. Nach unserer Auffassung gibt es aber keine Katalysatoren, die die Währung in nächster Zeit ihrem fairen Wert näher bringen könnten. Diese Position wurde als Portfolio-Diversifikator empfohlen. Dadurch sowie durch die Anpassung unserer Aktien-Allokation halten wir an der langfristigen Ausrichtung unserer Anlagestrategie fest.

Marktübersicht

WONACH WIR AUSSCHAU HALTEN

Kurz vor dem Beginn des vierten Quartals steigt die Unsicherheit.

Ausblick ist weniger gewiss als im Vormonat

down.png

Ausblick ist gewisser als im Vormonat

down.png (copy)
New image (Copy) (Copy)

Copyright © Quintet Private Bank (Europe) S.A. 2020. All rights reserved. Privacy Statement

GELDPOLITIK Globale Zentralbanken

down.png

FISKALPOLITIK Nächstes US-Konjunkturpaket (3. Quartal / 1. Hj.  2021)

up.png

FISKALPOLITIK EU-Aufbaufonds (3./4. Quartal)

New image
New image

MEDIZIN Suche nach Impfstoff

POLITIK US-Präsidentschaftswahl (Nov.)

down.png (copy)
New image
down.png

HANDEL Handelsgespräche Großbritannien/EU (Okt./Dez.)

HANDEL US-chinesische Handelsspannungen

Counterpoint Oktober 2020

WIR NEHMEN UNS ZEIT UND HÖREN ZU

Wir hoffen, dass dieses monatliche Update Sie gut informiert hat. Bitte setzen Sie sich bei Fragen, Anmerkungen oder Vorschlägen zu diesem Update mit uns in Verbindung.

New image

Für ein erfüllteres Leben - gleich, was dies für Sie bedeutet

Das vorliegende Dokument wurde von Quintet Private Bank (Europe) S.A. erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen – die auf Informationen beruhen, die aus als zuverlässig erachteten Quellen stammen – geben die Meinungen und Ansichten von Quintet Private Bank (Europe) S.A. zum Redaktionsschluss (28 September 2020) wieder, die sich ändern können. Dieses Dokument ist allgemeiner Art und stellt keine Rechts-, Finanz-, Steuer- oder Anlageberatung dar. Das vorliegende Dokument stellt keine individuelle Anlageberatung dar, und eine Anlageentscheidung darf sich nicht allein auf die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Daten stützen. Alle Anleger sollten berücksichtigen, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit keinen Aufschluss über die zukünftige Wertentwicklung gibt, und dass der Wert von Anlagen steigen oder fallen kann. Änderungen der Wechselkurse können dazu führen, dass der Wert der zugrunde liegenden Anlagen steigt oder fällt.

Wir sind weiterhin der Überzeugung, dass sich die Weltwirtschaft erholen wird, denn Regierungen und Zentralbanken haben sich dazu verpflichtet, den Genesungsprozess mit Anreiz- und Konjunkturmaßnahmen zu fördern. Im Laufe der Zeit wird die Konjunktur die Geschwindigkeit erreichen, bei der die Privatwirtschaft nicht mehr auf staatliche Hilfen angewiesen sein wird. Aktuell gibt es jedoch erhebliche Unsicherheiten, die auf kurze Sicht Schwierigkeiten bereithalten.

Die Rate der Neuinfektionen steigt in vielen Regionen an, darunter in Teilen der USA und Europas. Die Wirtschaftsaktivität dürfte sich verlangsamen und könnte in manchen Regionen sogar schrumpfen, da erneut Maßnahmen getroffen werden, um die Covid-19-Ausbreitung zu verlangsamen. Die Regierungen hoffen allerdings, generelle Lockdowns vermeiden zu können, und das Wachstumstempo dürfte Anfang nächsten Jahres wieder zulegen.

Quelle: Ahir, H, N Bloom, and D Furceri (2018), “World Uncertainty Index”, Stanford mimeo
(Quintet-Schätzungen für das Q3 basieren auf täglichen Daten von www.policyuncertainty.com)

x 1.000

1. Golfkrieg

US-Rezession und 9/11

Irak-Krieg und SARS-Epidemie

Finanzmarkt-Kreditklemme

Staatsschuldenkrise in Europa

Fed-Drosselung und politisches Risiko in Griechenland und der Ukraine

US-Fiskalklippe und Staatsschuldenkrise in Europa

Wahlen in den USA

Coronavirus

Handelsspannungen USA/China und Brexit

Brexit

New image

Grußwort

New image (Copy)

Top Chart

New image (Copy) (Copy)

Anlageschwerpunkt

New image (Copy) (Copy) (Copy)

Portfolio

New image (Copy) (Copy) (Copy) (Copy)

Marktübersicht

updated_label.png

COUNTERPOINT 
OKTOBER 2020

Temposchwelle voraus

Logo

Die weltweite Konjunkturerholung tritt in eine schwierigere Phase ein. Dennoch bleiben  wir zuversichtlich, dass die jetzt kommenden Rückschläge nur vorübergehend sein werden

Die Pandemie gibt uns die Gelegenheit zu zeigen, wie schnell wir uns anpassen können. Von zu Hause aus zu arbeiten kann schwierig sein, doch stellen Sie sich einmal vor, eine wichtige Spitzensportveranstaltung, für die Sie hart trainiert haben, wäre plötzlich abgesagt worden! Wir haben mit sechs Paralympics-Teilnehmern darüber geredet, wie sich ihr Leben durch die weltweite Gesundheitskrise verändert hat. Von ihren Erlebnissen erfahren sie hier.

Die Mitglieder meines Teams, des Chief Investment Office, arbeiten an Standorten in Luxemburg, Belgien, der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich. Unsere Vielfalt macht uns stark, und ich bin stolz, wie wir es gemeinsam geschafft haben, uns im Laufe des Jahres immer wieder weiterzuentwickeln. Ich freue mich, für die Einleitung der Counterpoint-Ausgabe in diesem Monat meinem Kollegen Robert Greil das Wort zu überlassen. Mit freundlichen Grüßen

Der Unsicherheitsindex „World Uncertainty Index“ misst, wie häufig das Wort „Unsicherheit“ in den Medien bzw. Berichten zu Länderrisiken vorkommt. In der Vergangenheit waren Anstiege in aller Regel mit höherer Marktvolatilität und langsamerem Wirtschaftswachstum verbunden. Die Unsicherheit steigt wieder, wenn auch weniger stark als in den schlimmsten Tagen der Covid-19-Pandemie.

middle_banner_mobile.jpg

Wir sind weiterhin der Überzeugung, dass sich die Weltwirtschaft erholen wird, denn Regierungen und Zentralbanken haben sich dazu verpflichtet, den Genesungsprozess mit Anreiz- und Konjunkturmaßnahmen zu fördern. Im Laufe der Zeit wird die Konjunktur die Geschwindigkeit erreichen, bei der die Privatwirtschaft nicht mehr auf staatliche Hilfen angewiesen sein wird. Aktuell gibt es jedoch erhebliche Unsicherheiten, die auf kurze Sicht Schwierigkeiten bereithalten.

Die Rate der Neuinfektionen steigt in vielen Regionen an, darunter in Teilen der USA und Europas. Die Wirtschaftsaktivität dürfte sich verlangsamen und könnte in manchen Regionen sogar schrumpfen, da erneut Maßnahmen getroffen werden, um die Covid-19-Ausbreitung zu verlangsamen. Die Regierungen hoffen allerdings, generelle Lockdowns vermeiden zu können, und das Wachstumstempo dürfte Anfang nächsten Jahres wieder zulegen.

New image

"Im Laufe der Zeit wird sich das Risiko- gleichgewicht ändern."

Überdies stehen wir am Beginn einer Phase mit hoher politischer Unsicherheit. Auch wenn Joe Biden in den Umfragen für die US-Präsidentschaftswahl vorne liegt, lehrt uns die jüngere Geschichte, dass das Unerwartete nicht unmöglich ist. Unterdessen wird das Vereinigte Königreich am 31. Dezember wie geplant die Europäische Union verlassen.

Nach unserer Überzeugung wird die Erholung Anfang 2021 an Fahrt aufnehmen, wenn die Lockdown-Maßnahmen wieder gelockert werden und die politische Unsicherheit nachlässt. Ungeachtet des Ausgangs der Wahlen in den USA dürften Demokraten und Republikaner Spielraum haben, um sich auf ein neues Rettungspaket zu verständigen. Auch wenn der Brexit in einer schmutzigen Scheidung enden könnte, werden beide Seiten zumindest imstande sein, ihr eigenes Leben weiterzuführen, sobald der Prozess beendet ist.

Im Laufe der Zeit wird sich das Risikogleichgewicht verändern. Letztlich werden die zugrunde liegenden, auf die Wirtschaft wirkenden strukturellen Kräfte, wie z. B. die Umstellung von physisch auf digital, das Wachstum auf längere Sicht antreiben.

Als langfristig orientierte Anleger mit einem positiven Ausblick auf mittlere und lange Sicht halten wir an unserer risikoorientierten Ausrichtung fest. Zur Abbildung der kurzfristigen Risiken haben wir unsere taktische Allokation jedoch angepasst.

Insbesondere die USA sind von kurzfristigen Risiken betroffen.  Die Wahl findet bereits in einem Monat statt, und die Covid-19-Fälle steigen weiter an. Mit Blick hierauf haben wir US-Aktien reduziert.

GELDPOLITIK
Globale Zentralbanken

FISKALPOLITIK
Nächstes US-Konjunkturpaket (3. Quartal / 1. Hj.  2021)

down.png

FISKALPOLITIK
EU-Aufbaufonds (3./4. Quartal)

up.png
New image
New image

MEDIZIN
Suche nach Impfstoff

POLITIK
US-Präsidentschaftswahl (Nov.)

down.png (copy)

Copyright © Quintet Private Bank (Europe) S.A. 2020. All rights reserved. Privacy Statement

New image

Für ein erfüllteres Leben - gleich, was dies für Sie bedeutet

Das vorliegende Dokument wurde von Quintet Private Bank (Europe) S.A. erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen – die auf Informationen beruhen, die aus als zuverlässig erachteten Quellen stammen – geben die Meinungen und Ansichten von Quintet Private Bank (Europe) S.A. zum Redaktionsschluss (28 September 2020) wieder, die sich ändern können. Dieses Dokument ist allgemeiner Art und stellt keine Rechts-, Finanz-, Steuer- oder Anlageberatung dar. Das vorliegende Dokument stellt keine individuelle Anlageberatung dar, und eine Anlageentscheidung darf sich nicht allein auf die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Daten stützen. Alle Anleger sollten berücksichtigen, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit keinen Aufschluss über die zukünftige Wertentwicklung gibt, und dass der Wert von Anlagen steigen oder fallen kann. Änderungen der Wechselkurse können dazu führen, dass der Wert der zugrunde liegenden Anlagen steigt oder fällt.

updated_label.png
New image

HANDEL
Handelsgespräche Großbritannien/EU (Okt./Dez.)

down.png

HANDEL
US-chinesische Handelsspannungen

AAT new - Start

Grußwort

SCHNELLER, HÖHER, WEITER

Icon Welcome

Die Pandemie zwingt uns alle zur Anpassung und der Entwicklung neuer Fertigkeiten

Bill street image New image

Bill Street
Group Chief Investment Officer

Top chart icon

Top Chart

GEFÜHL DER UNRUHE

In der Welt verbreitet sich allmählich wieder ein Gefühl der Unsicherheit:

Quelle: Ahir, H, N Bloom, and D Furceri (2018), “World Uncertainty Index”, Stanford mimeo
(Quintet-Schätzungen für das Q3 basieren auf täglichen Daten von www.policyuncertainty.com)

Swipe to see the full graph

mobile-chart
New image (Copy) (Copy)

Anlageschwerpunkt

DER WEG ZUR FLUCHTGE-SCHWINDIGKEIT AUS DER KRISE

Kurzfristige Unsicherheiten werden verschwinden, und die Konjunktur wird sich erholen.

New image (Copy) (Copy)

Portfolio

UPDATE-HINWEIS

Wir haben die Portfolios neu positioniert, um den Risiken am Markt gerecht zu werden.

New image (Copy) (Copy)

Marktübersicht

WONACH WIR AUSSCHAU HALTEN

Kurz vor dem Beginn des vierten Quartals steigt die Unsicherheit.

Ausblick ist gewisser als im Vormonat

down.png (copy)

Ausblick ist weniger gewiss als im Vormonat

down.png

Counterpoint Oktober 2020

WIR NEHMEN UNS ZEIT UND HÖREN ZU

Wir hoffen, dass dieses monatliche Update Sie gut informiert hat. Bitte setzen Sie sich bei Fragen, Anmerkungen oder Vorschlägen zu diesem Update mit uns in Verbindung.

Unsere Asset Allocation

Die Asset Allocation bildet das sich verändernde Investmentumfeld ab, indem Anpassungen im Vergleich zu den Gewichtungen einer Portfolio-Benchmark angegeben werden

Wie unsere Allocation aussieht
Eine positive Einschätzung bedeutet, dass wir in einer Anlageklasse oder Unteranlageklasse mehr Wertpotenzial sehen und einen höheren Anteil davon halten als die Benchmark-Allokation (Übergewichtung). Eine negative Einschätzung bedeutet, dass wir einen niedrigeren Anteil halten als die Benchmark-Allokation (Untergewichtung).

Die Summe der Gewichtungen in sämtlichen Anlageklassen ist null. Eine Erhöhung in einem Bereich bedeutet eine Verringerung in einem anderen. Insgesamt halten wir im Vergleich zu unserer ausgewogenen Benchmark gegenwärtig weniger des Portfolios in Anleihen und stattdessen mehr in Aktien und in alternativen Anlagen.

updated_label.png

Die Einschätzung jeder Anlageklasse ergibt sich aus den Einschätzungen der Unteranlageklassen. Obwohl wir bei Anleihen insgesamt negativ positioniert sind, gibt es Bereiche wie z. B. Euro-Hochzinsanleihen, in denen wir Potenzial sehen. Die Summe der Anpassungen in den Unteranlageklassen einer Anlageklasse repräsentiert die insgesamt für die Anlageklasse empfohlene Anpassung.

Die hier jeweils angegebenen numerischen Gewichtungen beziehen sich auf ein ausgewogenes Musterportfolio und können an verschiedene Profile angepasst werden


Klicken Sie auf eine Anlageklasse, um sich die Unter-Anlageklassen anzeigen zu lassen

Asset Allocation

Zur Wahrung des Risikogleichgewichts in unserem gesamten Portfolio raten wir überdies zur Reduzierung von japanischen Yen-Positionen. Der Yen bleibt unterbewertet. Nach unserer Auffassung gibt es aber keine Katalysatoren, die die Währung in nächster Zeit ihrem fairen Wert näher bringen könnten. Diese Position wurde als Portfolio-Diversifikator empfohlen. Dadurch sowie durch die Anpassung unserer Aktien-Allokation halten wir an der langfristigen Ausrichtung unserer Anlagestrategie fest.

Kontaktieren Sie uns

  

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie einen Kommentar
Vielen Dank! Ihr Feedback wurde gesendet!
Etwas schief gelaufen ist, während das Formular absenden. Versuch es noch einmal.

Teilen Sie diese Seite

Oder folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

Suche

 

Minimale Länge zu suchen ist 3 Zeichen

PDF Herunterladen

Diese Publikation ist im druckbaren PDF-Format zur Verfügung. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um den Download zu starten, dies kann einige Sekunden dauern. Beachten Sie, dass interaktive Komponenten wie Videos und Diashows in der Druckversion fehlen.
Download Einzel Artikel PDF
Die vollständigen PDF

Die Welt aus einer anderen Perspektive

Das Chief Investment Office von Quintet legt seine Meinungen zur Wirtschaft, den Märkten sowie Investments in unserer monatlichen Counterpoint Publikation dar.
Ganzer Bildschirm

Die Welt aus einer anderen Perspektive

Das Chief Investment Office von Quintet legt seine Meinungen zur Wirtschaft, den Märkten sowie Investments in unserer monatlichen Counterpoint Publikation dar.

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden funktionale und analytische Cookies, um unsere Website zu verbessern. Darüber hinaus platzieren Dritte Tracking-Cookies, um personalisierte Werbung in sozialen Medien anzuzeigen. Durch Klicken auf Akzeptieren stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.